SIGNA Prime Selection AG

GESCHÄFTSMODELL

Die SIGNA Prime investiert in Einzelhandelsimmobilien in den zentralsten innerstädtischen Lagen im deutschsprachigen Europa. Neben dem langfristig gehaltenen Bestandsportfolio werden im Rahmen der New Investments auch wertsteigernde Maßnahmen an den exklusiven Objekten durchgeführt.

Das Bestandsportfolio umfasst einen wesentlichen Teil des Vermögens und besteht aus einzigartigen Objekten wie dem KaDeWe in Berlin, dem Goldenen Quartier in Wien oder dem Kaufhaus Tyrol in Innsbruck. Diese prominenten Objekte werden langfristig im Eigentum gehalten. Durch die zentralen Lagen, gepaart mit optimaler Entwicklung und Bewirtschaftung der Objekte, erzielt die SIGNA Prime inflationsgeschützte und konstante Mieterträge und profitiert von langfristiger Wertstabilität.

Zudem bedient sich SIGNA Prime der langjährigen Entwicklungskompetenz der SIGNA Gruppe und akquiriert im Rahmen der New Investments gezielt Objekte in zentralen Top-Einzelhandelslagen mit einem Entwicklungsvolumen von über 3 Mrd. Euro.

Nach Prüfung dieser Objekte auf Möglichkeiten zur Wertschöpfung hebt SIGNA Prime aktiv das Potenzial der Liegenschaften im Rahmen von Optimierungsmaßnahmen.

Die SIGNA Prime trägt ein hervorragendes A+ Rating der Creditreform Rating AG, welches zuletzt im Juli 2016 bestätigt wurde.

ANZAHL DER IMMOBILIEN: 19
MARKTWERT DER IMMOBILIEN: RD. 5,5 MRD. EURO
RATING: A+

STRUKTUR

Die SIGNA Prime ist eine privat geführte österreichische Aktiengesellschaft mit Büros in Innsbruck und Wien.

Die SIGNA Prime steht mehrheitlich im Eigentum der SIGNA Gruppe. Darüber hinaus sind weitere namhafte Unternehmer beteiligt.

Operativ greift die SIGNA Prime auf die Immobilienexpertise der gesamten SIGNA Gruppe zurück, in der über 100 Mitarbeiter im täglichen Geschäft in den Betrieb der SIGNA Prime eingebunden sind.

null

SIGNA Prime SelectionVorstand

Timo Herzberg

Timo Herzberg

Mit Anfang 2017 wurde Timo Herzberg Vorstand für SIGNA Prime Selection AG und SIGNA Development Selection AG sowie Geschäftsführer für SIGNA Real Estate Management in Deutschland und verantwortet und leitet alle Immobilienaktivitäten seitens SIGNA in Deutschland. Der 40-jährige Immobilienunternehmer absolvierte von 1999 bis 2004 ein betriebswirtschaftliches Studium und begann 1999 mit seiner unternehmerischen Selbständigkeit. Er blickt auf eine 17-jährige Erfahrung im Real Estate Investment und Developmentgeschäft an bundesweiten Standorten mit nationalen und internationalen, privaten und institutionellen Immobilieninvestoren zurück. Zuletzt stand Herr Herzberg der Signature Capital Group Germany, die er Ende 2006 gemeinsam mit seinen Partnern Ciaran McNamara und Enda Woods gründete, als Director und Geschäftsführer vor, verantwortlich für den deutschen Markt.

Christoph Stadlhuber

Christoph Stadlhuber

Christoph Stadlhuber, geb. 1967, ist seit 2011 CEO der SIGNA Prime Selection AG. Als Geschäftsführer der Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H. von 2003 bis 2011 tätig, verfügt er über langjährige entscheidende Immobilienerfahrung. Zuvor leitete er das Büro des österreichischen Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit. Seit 2013 ist er Sprecher des SIGNA Executive Board.

Manuel Pirolt

Manuel Pirolt

Manuel Pirolt, geb. 1983, ist seit 2013 CFO der SIGNA Prime. Er war seit 2011 für die SIGNA Gruppe in den Bereichen Corporate Finance, Beteiligungscontrolling und Transaktionsmanagement tätig. Seinen beruflichen Werdegang begann er bei der BDO Austria in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Sonderprüfung und Transaktionsberatung, wo er neben dem Hauptfokus auf die Bau- und Immobilienbranche Klienten aus unterschiedlichsten Bereichen betreute.

SIGNA Prime SelectionAufsichtsrat

Dr. Alfred Gusenbauer

Dr. Alfred Gusenbauer

Alfred Gusenbauer war österreichischer Bundeskanzler. Nach seinem Ausscheiden aus der Politik nahm er mehrere ausgewählte Aufsichtsratsmandate, u.a. beim größten österreichischen Baukonzern Strabag sowie bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ), an. Zudem ist er seit dem Wintersemester 2009 Visiting Professor an der US-Ivy League Universität „Harvard“. Alfred Gusenbauer gilt als Experte in den Bereichen Außen-, Sicherheits- und Wirtschaftspolitik und ist Träger mehrerer hoher in- und ausländischer Auszeichnungen.

Karl Samstag

Karl Samstag

Karl Samstag war von 1991 bis 2002 Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden der Bank Austria Creditanstalt, deren Vorsitz er zwischen 2003 und 2004 innehatte. Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand der Bank ist er dieser sehr nahe verbunden und gehört unter anderem dem Aufsichtsrat der Bank Austria UniCredit und dem Stiftungsrat der AVZ Stiftung an. Darüber hinaus bekleidet er weitere Aufsichtsratsmandate, wie u. a. bei der Oberbank AG, der Bank für Tirol & Vorarlberg AG und der Baufirma Porr AG.

Dr. Karl Stoss

Dr. Karl Stoss

Karl Stoss ist promovierter Betriebswirt und war am Anfang seiner Karriere Partner am MZSG – Management Zentrum St. Gallen – sowie Lehrbeauftragter an der Universität Innsbruck. 1997 wurde er stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Postsparkasse AG, ehe er 2001 in den Vorstand der Raiffeisen Zentralbank AG wechselte. Im Jahr 2005 wurde er Generaldirektor der Generali Versicherung AG. Seit 2007 ist Karl Stoss Generaldirektor der Casinos Austria AG und wurde im Jahr 2009 zum Präsident des Österreichischen Olympischen Komitees gewählt.

Dipl.-Kfm. Rainer de Backere

Dipl.-Kfm. Rainer de Backere

Rainer de Backere war bis 2005 Vorstand der Westfälischen Provinzialversicherungen und u.a. verantwortlich für alle Investitionen der Versicherungsgruppe, wobei ein Schwerpunkt in der Immobilienveranlagung lag. Rainer de Backere hält eine Reihe von Beratungsmandaten im Finanzsektor und hat vielfältige Erfahrungen auch in der Immobilienbranche (u.a. langjähriger AR-Vorsitz Frankonia Eurobau AG, Beirat Quantum Immobilien AG).

SIGNA Prime SelectionPortfolio

SIGNA Prime SelectionKontakt

Büro Innsbruck

Maria-Theresien-Straße 31
A-6020 Innsbruck

T: +43 512 58 51 19-0
F: +43 512 58 51 19-1003
M: innsbruck@signa.at

Google Maps

Büro Wien

Freyung 3, Palais Harrach
A-1010 Wien

T: +43 1 53 29 848-0
F: +43 1 53 29 848-2023
M: wien@signa.at

Google Maps

INVESTOR RELATIONS

Vielen Dank für Ihr Interesse an der SIGNA Prime.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an unser Büro in Wien.