Führender Multi-Channel-Anbieter im Sportbereich und Full-Service-Anbieter für Teamsportarten und Corporate Fashion in Deutschland

Um das Wachstumspotenzial im Online-Bereich noch erfolgreicher zu erschließen, hat sich SIGNA Retail im April 2016 mehrheitlich an OUTFITTER, einem der führenden Multi-Channel-Anbieter im Sportbereich, beteiligt. Im Rahmen dieser Beteiligung hat SIGNA Retail 60% von OUTFITTER erworben – die übrigen 40% bleiben bei Ron Berger. Der Gründer und bisherige Alleingesellschafter bleibt weiterhin signifikant beteiligt und wird zusammen mit seinem Mitgeschäftsführer Thorsten Bichowski das Geschäft auch in Zukunft operativ führen.

OUTFITTERManagement

Thorsten Bichowski

Thorsten Bichowski

Thorsten Bichowski, geb. 1979, ist seit 2015 Geschäftsführer der o5 Holding GmbH und der OUTFITTER GmbH, für die er zuvor als Head of IT und anschließend als Prokurist und Geschäftsleiter eCommerce, IT, Partner & Content Management tätig war.

Als gelernter Systemspezialist und Softwareentwickler baute er seine Fachkenntnisse zunächst als selbständiger IT-Berater mit den Schwerpunkten Internet, Datenbanken und Netzwerke aus, bevor er von 2007 bis 2011 als Entwickler, Projektleiter und Security Consultant bei AXESS New Media in Bad Homburg arbeitete.

Ron Berger

Ron Berger

Ron Berger, geb. 1970, ist seit 1998 Gesellschafter-Geschäftsführer der OUTFITTER GmbH. Im Jahr 2012 gründete er als Alleingesellschafter die o5 Holding GmbH, die als Funktionsholding die Tochterunternehmen OUTFITTER, o5 Logistik und anteilig die Firmen o5 Production, solutionDrive und teamstolz vereinigt.

Der gelernte Bankkaufmann war von 1992 bis 1994 als Devisenhändler beim Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co in New York und Frankfurt tätig und absolvierte im Anschluss daran noch eine erfolgreiche Ausbildung in steuer- und wirtschaftsberatenden Berufen bei der Steuerberatungsgesellschaft U. Madel & C.-D. Kotalla.

Die starke Online-Präsenz von OUTFITTER und die hervorragende Stellung der SIGNA Retail Tochter Karstadt sports im Offline-Bereich in Deutschland schaffen ausgezeichnete Voraussetzungen für eine strategische Zusammenarbeit. Ein kompetentes Managementteam und junge, dynamische und sportbegeisterte Mitarbeiter, sowohl bei OUTFITTER als auch bei Karstadt sports, werden die beiderseitigen Stärken in die Partnerschaft einbringen.

Um zukünftig nachhaltig erfolgreich zu sein, sollen stationärer und Online-Handel nahtlos miteinander verflochten werden. Durch die Beteiligung an OUTFITTER kann SIGNA Retail dieses Ziel im Sportbereich sehr schnell realisieren. Außerdem gewinnt SIGNA Retail zusätzliche Stärke im Wachstumssegment Sports sowie eine starke Logistik- und Prozesskompetenz für das Online-Geschäft. Damit sind beste Voraussetzungen geschaffen, Marktführer im Sporteinzelhandel in Deutschland zu werden.