Start › SIGNA Times › SIGNA goes Living

SIGNA goes Living

SIGNA Development Selection

SIGNA ist es in den ersten 17 Jahren ihres Bestehens gelungen, im Geschäftsbereich Real Estate ein Immobilienvermögen von rd. EUR 7,5 Mrd. aufzubauen, wobei der Investitionsschwerpunkt bisher vor allem bei der Entwicklung und beim Erwerb von Büro-, Handels- und Hotelimmobilien lag. Mit der Übernahme der BAI Bauträger Austria Immobilien GmbH ist SIGNA zusätzlich zu seinen bestehenden Projekten PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE und FORUM DONAUSTADT nun noch intensiver auch in den wichtigen Bereich „Wohnbau“ in Wien eingestiegen.

Insgesamt befinden sich im Portfolio der BAI derzeit 18 Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund EUR 1,7 Mrd. und einem Projektentwicklungsvolumen von über 440.000 m². Zu den Entwicklungsprojekten im Wohnbereich zählen u.a. die Projekte „Trienna“, „5 im 22“, „Parkside“ in der Vorgartenstrasse 120, „Eurogate“ oder die „Donaumarina – Apartments“ am Handelskai. Zusätzlich wird SIGNA darüber hinaus auch noch das Projekt „Wohnen am Schweizergarten“ am Wiener Hauptbahnhof entwickeln, welches im Rahmen der Transaktion direkt von SIGNA gekauft wurde. Direkt daneben realisiert SIGNA bereits das von Renzo Piano Building Workshop entworfene Projekt PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE. Das FORUM DONAUSTADT, ein neuer Stadtteil mit rd. 300 Wohnungen, Büros und eigener Infrastruktur im 22. Wiener Bezirk, wird von SIGNA gemeinsam mit ARE Development entwickelt. Insgesamt sind mit diesen 3 Projekten rd. 1.050 Wohnungen bei SIGNA entweder in Planung oder schon im Bau.

Zwei Großprojekte im neuen Stadtteil

Die Projekte „Wohnen am Schweizergarten“ und PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE zeichnen sich durch ihre markante, gut erschlossene Lage innerhalb des städtebaulich bedeutenden Gesamtprojektes „Hauptbahnhof Wien“ aus, inmitten des aufstrebenden Viertels „Quartier Belvedere“. Der neue Wiener Stadtteil grenzt direkt an das große Naherholungsareal Schweizergarten, Botanischer Garten und Schlossgarten Belvedere und an den 3. und 4. Wiener Gemeindebezirk an.

„Wohnen am Schweizergarten“ ist das Ergebnis eines geladenen Wettbewerbs, der Mitte 2015 durchgeführt wurde, und aus dem der Beitrag des renommierten Architekturbüros Delugan Meissl Associated Architects hervorging. Auf Basis dieses städtebaulichen Konzepts wurde in weiterer Folge eines der Wohnhochhäuser aus dem Wettbewerbsbeitrag von Coop Himmelb(l)au integriert, um – unter Berücksichtigung der Juryempfehlung – ein in sich stimmiges Gesamtensemble zu schaffen.

Auf einem Baufeld von rd. 12.000 m², direkt neben dem Erste Bank Campus, soll ein gemischt genutzter Gebäudekomplex mit min. 400 Wohnungen sowie Einzelhandelsflächen und einem Kindergarten errichtet werden. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2018, die Fertigstellung für Mitte 2020 geplant.

Die PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE stammen aus der Feder von Renzo Piano Building Workshop und sind das bisher erste Projekt des Stararchitekten, das in Österreich errichtet wird. Piano ist u.a. für das Landmark-Building „The Shard“/London Bridge Tower bekannt und zeichnet auch für die Gestaltung des Potsdamer Platzes in Berlin sowie des Centre Pompidou in Paris verantwortlich.

Die einzigartige Säulenkonstruktion der drei Wohngebäude hebt die PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE über die Baumkronen der angrenzenden Parks. Ein traumhafter Blick über die Dächer von Wien erschließt sich den Bewohnern. Insgesamt entstehen über 340 Wohnungen ab einer Größe von 46 m², davon 23 besondere Selection Apartments, alle verfügen über Terrasse, Balkon oder Loggia, eine moderne Ausstattung und eine intelligente Aufteilung.

Wohnen im neuen Wahrzeichen der Donaustadt

In unmittelbarer Nähe zum Donauzentrum errichtet SIGNA im Joint Venture mit ARE Development ein neues Quartier mit breitem Nutzungsmix und erstklassiger Infrastruktur. Herzstück des aus sechs Bauteilen bestehenden Projekts FORUM DONAUSTADT ist der Forum Tower mit 145 Metern Höhe und das Forum Home, ein Wohnhochhaus mit 100 Metern Höhe und rd. 300 Wohnungen mit Loggien. Der aufwendig gestaltete Außenbereich, die alle Gebäude verbindende Erdgeschosszone, die hervorragende Gastronomie, die attraktive Verkehrs- und Einkaufsinfrastruktur direkt vor der Haustüre und die Nähe zu den Freizeitmöglichkeiten, wie etwa Alte Donau und die Donauinsel, machen dieses neue Wahrzeichen einzigartig.

SIGNA Living – aktuelle Projekte

Wohnen am Schweizergarten

Geplanter Baubeginn: Anfang 2018
geplante Fertigstellung: Mitte 2020
Geplante Anzahl Wohnungen: min. 400
Weitere Infos: www.signa.at

FORUM DONAUSTADT

Bauphase 1
Geplanter Baubeginn: Ende 2017
Geplante Fertigstellung: Ende 2020
Bauphase 2
Geplanter Baubeginn: 2019
Geplante Fertigstellung: 2022
GEPL. Anzahl Wohnungen: rd. 300
WEITERE INFOS: www.forum-donaustadt.at

PARKAPARTMENTS AM BELVEDERE

Baubeginn: Februar 2016
Geplante Fertigstellung: Herbst 2018
Anzahl Wohnungen: 346
Weitere Infos: www.parkapartments.at