10. Dezember 2019

Villa Eden Gardone

Die perfekte Ruhe-Oase zum Wohlfühlen und Abschalten? Eindeutig die Villa Eden Gardone am italienischen Gardasee!

Bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts zählt Gardone zu den begehrtesten Orten am Gardasee. Auch heute findet man in diesem Bereich weder überfüllte Massenstrände noch Zelt- oder Campingplätze. Stattdessen reihen sich harmonisch klassische Grand Hotels und Jugendstilgebäude der Jahrhundertwende aneinander. Gardone Riviera als ehemaliger Nobelurlaubsort der Belle Epoque ist in Italien immer noch ein Synonym für Eleganz und Exklusivität. Die nostalgische Stimmung des 19. und 20. Jahrhunderts ist an dieser Location auch heute noch spürbar.

Der Gardasee ist nicht nur der größte See Italiens, sondern mit seinem unverwechselbaren Ambiente und dem mediterranen Klima auch der Beliebteste bei Urlaubern aus Nah und Fern. Touristen aus der ganzen Welt schätzen das zwischen den Alpen und der Poebene gelegene Binnengewässer. Während das nördliche Ufer des Sees von Zweitausendern umsäumt ist, liegt das südliche Ufer bereits in der Ebene. Die bezaubernde Landschaft und Natur, das herrliche Klima, die freundlichen Menschen und nicht zuletzt die kulinarischen Genüsse der Region gehören zu den Vorzügen dieser einzigartigen Seenlandschaft.

Die Villa Eden Gardone liegt sanft eingebettet in der für die Region typischen Olivenlandschaft. Die Anlage besteht aus acht Gebäuden und einem Clubhouse – alle mit traumhafter Aussicht auf den Gardasee, einem Restaurant sowie über einen eleganten Spa- und Wellnessbereich.

©VEG_Wolkersdorfer

Das von den internationalen Stararchitekten Matteo Thun, Richard Meier, David Chipperfield und ATP sphere entworfene Resort besticht mit hochmoderner Ausstattung und raffinierten Details sowie einer unvergleichlichen Lage und einem einzigartigem Serviceangebot. Die hochwertige Landschaftsgestaltung zeichnet der international bekannte und renommierte Gartenarchitekt Enzo Enea verantwortlich, der das gesamte Grundstück wird mit viel Aufwand und Phantasie in ein parkähnliches Naturparadies verwandelte.

Der wunderschöne Ausblick auf die Landschaft am See, die herausragende Architektur mit lichtdurchfluteten Gebäuden und die Materialien sind nur ein paar Punkte, die zur Wohlfühl- Atmosphäre der Villa beitragen. Mitten im mit Olivenbäumen besetzten Park von mehr als 78.000 Quadratmetern konnte im Juli 2015 die Eröffnung in der hochwertigen Anlage gefeiert werden.

©VEG_Wolkersdorfer

Die „Villa Eden Gardone“ bietet die seltene Gelegenheit neben der unvergleichlichen Lage auch hochwertige Serviceangebote im resorteigenen Clubhouse in Anspruch zu nehmen. Auf drei Ebenen wurde hier von Matteo Thun eine Atmosphäre geschaffen, die durch helle Holzfußböden, klassische Formen und großzügige Proportionen die Leichtigkeit der Architektur aufnimmt und das Thema ‚Wohlfühlen’ in den Mittelpunkt stellt.

©VEG_Wolkersdorfer

Ihr seid noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk? Wie wärs denn mit einem Gutschein für einen Urlaub in der Villa Eden Gardone? Die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude 😊