Knapp sieben Monate nach dem Zusammenschluss der beiden Warenhausunternehmen übernahm die SIGNA-Gruppe im Juni 2019 sämtliche Anteile an der Warenhaus-Gruppe Galeria Karstadt Kaufhof.

SIGNA (50,01 %) und HBC (49,99 %) hatten im Jahr 2018 ihre beiden Warenhausketten unter der operativen Führung von SIGNA zusammengeführt. Seitdem hat das Management-Team um Dr. Stephan Fanderl einen umfassenden Integrationsprozess initiiert. Ziel ist es, die Warenhäuser zukunftsfähig zu machen und im digitalen Zeitalter zu einem führenden Omnichannel-Anbieter zu entwickeln. Galeria Karstadt Kaufhof verfügt über 243 etablierte Innenstadt-Standorte in Europa und erwirtschaftet mit rund 32.000 Mitarbeitern einem Umsatz von rund 5 Mrd. EUR.

Die Einigung umfasst darüber hinaus, dass das belgische Warenhausunternehmen Galeria Inno ebenfalls vollständig bei SIGNA verbleibt. Hudson´s Bay Niederlande wird hingegen wieder eine 100%ige Gesellschaft von Hudson´s Bay Company.

Im Rahmen der Vereinbarung erwarb SIGNA von HBC auch sämtliche Anteile am bislang gemeinsamen Immobilienbestand. Bisher hatten beide Unternehmen je 50 % am Portfolio gehalten.

Die entsprechenden Verträge zwischen HBC und SIGNA wurden bereits unterschrieben (Signing). Der Vollzug der Transaktion (Closing) wird für den Herbst 2019 erwartet. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Galeria Karstadt KaufhofManagement

Claudia Reinery

Claudia Reinery

Claudia Reinery ist seit November 2018 COO von Galeria Karstadt Kaufhof und verantwortet die Bereiche Einkauf und Marketing. Davor war sie seit September 2017 in dieser Funktion für die Karstadt Warenhaus GmbH tätig. Frau Reinery kennt das Warenhausgeschäft sehr gut: Nach langjähriger Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen bei Karstadt wechselte sie 2009 zu Galeria Kaufhof als Mitglied der Geschäftsführung und Chief Sales und Marketing Officer. Ihre Erfahrungen hat Reinery zuletzt im Rahmen der Neuausrichtung des Beauty Spezialisten Douglas als Mitglied der Geschäftsführung der Douglas Gruppe und CEO von Douglas Deutschland unter Beweis gestellt.

Thomas Wanke

Thomas Wanke

Thomas Wanke, geb. 1961, ist seit Juli 2019 Chief Sales Officer von Galeria Karstadt Kaufhof. Davor zeichnete er seit Oktober 2017 als CEO von Karstadt Sports verantwortlich. Von Mitte 2013 bis September 2017 war Herr Wanke als Vertriebs-Chef von Karstadt Warenhaus tätig. Herr Wanke verfügt neben umfassenden Kenntnissen des Fashion Marktes durch seine Stationen bei P&C, Adler Modemärkte und bei Charles Vögele auch über Erfahrungen im Bereich Heimtextilien. Wankes klarer Fokus lag bei all diesen Stationen auf der Weiterentwicklung des Vertriebs, insbesondere auf der Erhöhung der Verkaufs- und Serviceorientierung und der Mitarbeitermotivation.

Jörg Peter Schmiddem

Jörg Peter Schmiddem

Jörg Peter Schmiddem, geb. 1962, ist seit November 2018 Leiter Strategisches Lieferantenmanagement von Galeria Karstadt Kaufhof. Er blickt auf über 25 Jahre Erfahrung im Einzelhandel zurück. Während seiner Laufbahn hatte er verschiedene Geschäftsführungs- und Managementpositionen bei führenden internationalen Handelskonzernen, u.a. bei der METRO AG und der REWE AG inne. Er gilt in der Branche als NON-Food Experte und hat tiefe und breite Markt- und Produktkenntnisse, unter anderem in den Bereichen Textil, Haushalt, Sport, Spielwaren, Saison, Bücher, Medien, Elektro und Food.

Miguel Müllenbach

Miguel Müllenbach

Miguel Müllenbach, geb. 1975, ist seit November 2018 CFO von Galeria Karstadt Kaufhof. Seit 2012 war Herr Müllenbach CFO der Karstadt Warenhaus GmbH und davor seit April 2005 in unterschiedlichen Positionen bei Karstadt beschäftigt. Als verantwortlicher CFO liegen seine Schwerpunkte im Bereich Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Steuern und Recht. Darüber hinaus gehören aber auch noch die Bereiche Facility Management, Real Estate, Supply Chain und IT zu seinem Aufgabengebiet.

Dr. Stephan Fanderl

Dr. Stephan Fanderl

Dr. Stephan Fanderl, geb. 1963, ist seit November 2018 CEO von Galeria Karstadt Kaufhof. Davor war er seit Oktober 2014 CEO der Karstadt Warenhaus GmbH. Seit Jänner 2015 ist er auch als Geschäftsführer der SIGNA Retail GmbH tätig. Von Oktober 2013 bis Oktober 2014 war er Vorsitzender des Aufsichtsrates der Karstadt Warenhaus GmbH. Zuvor arbeitete er für Metro, Rewe und Walmart in Unternehmensleitungs- bzw. Vorstandsfunktionen und verfügt über langjährige Erfahrungen im deutschen und internationalen Handel.

Die operative Führung des neuen Unternehmens liegt bei SIGNA. Karstadt-CEO und SIGNA Retail Geschäftsführer Dr. Stephan Fanderl leitet den Konzern, Finanzchef ist Karstadt-CFO Miguel Müllenbach.

Nur wenige Monate nach dem erfolgreichen Zusammenschluss erfolgte die Einführung einer gemeinsamen neuen Dachmarke, unter der die beiden Warenhäuser vereint wurden. Seit Ende März 2019 ist deutschlandweit in den Filialen von Karstadt und Galeria Kaufhof ein neues Logo zu sehen: „Galeria Karstadt Kaufhof“.

Markenkern und -versprechen: „Wir machen unseren Kunden den Einkauf schöner und das Leben leichter – in der Stadt und überall.“

Die Farbgebung der neuen Dachmarke basiert auf den jeweiligen Erscheinungsbildern der beiden Warenhäuser. Während die Hausfarbe von Galeria Kaufhof Grün ist, präsentiert sich Karstadt in traditionellem Blau. Die beiden Farben gehen im neuen Logo ineinander über. Teil des Logos der Warenhauskette ist auch ein Henkel, der eine Einkaufstasche symbolisiert.