Karstadt Sports ist einer der führenden deutschen Sportartikelhändler und betreibt an 28 eigenen Standorten in zentralen Innenstadtlagen seine Stores. Das im Herbst 2013 von SIGNA übernommene Unternehmen setzt alles daran, den erfolgreichen Kurs weiter auszubauen, das Potenzial zu heben und die weitere Expansion von Karstadt Sports voranzutreiben.

Karstadt SportsManagement

Thomas Wanke

Thomas Wanke

Thomas Wanke, geb. 1961, ist seit Oktober 2017 CEO von Karstadt Sports. Davor zeichnete er seit Mitte 2013 als Vertriebs-Chef von Karstadt Warenhaus verantwortlich. Herr Wanke verfügt neben umfassenden Kenntnissen des Fashion Marktes durch seine Stationen bei P&C, Adler Modemärkte und bei Charles Vögele auch über Erfahrungen im Bereich Heimtextilien. Wankes klarer Fokus lag bei all diesen Stationen auf der Weiterentwicklung des Vertriebs, insbesondere auf der Erhöhung der Verkaufs- und Serviceorientierung und der Mitarbeitermotivation.

Jens Dunkel

Jens Dunkel

Jens Dunkel ist seit Oktober 2017 Einkaufs-Chef bei Karstadt Sports. Der erfahrene Handelsmanager blickt auf eine langjährige Tätigkeit im deutschen Einzelhandel zurück. Nach mehreren Führungspositionen bei Aldi Nord wechselte er zunächst in die Geschäftsleitung von Penny. In den letzten Jahren verantwortete er als Geschäftsführer Einkauf und Category Management maßgeblich den Umbauprozess sowie die Kooperation zwischen der coop eG und der Rewe Group.

Mehrere Faktoren erlauben einen optimistischen Blick in die Zukunft: In den kommenden Jahren wird mit einem überdurchschnittlichen Wachstum im Sport- und Freizeitbereich gerechnet.

Hinzu kommt der starke Trend der Konsumenten in Richtung Gesundheit und Wohlbefinden. Karstadt Sports konzentriert seine Strategie darauf, die besten Produkte und den besten Service in der jeweiligen Kategorie für urbane Sportkunden, für Mannschaftssportler und für die wachsende Anzahl weiblicher Kunden anbieten zu können

Hauptassets von Karstadt Sports sind seine Marken, das klare Sortiment mit den wesentlichen Warengruppen Teamsport, Laufsport/Wandern und Outdoor, das hohe Markenvertrauen der Konsumenten, ein exzellentes Portfolio an 1A Locations, die weiter ausgebaut werden sollen, herausragende Kundenkenntnis und das neue Managementteam.

Ein Jahr nach der Ausgliederung von Karstadt Sports von Karstadt Warenhaus hat der Sportartikelfachhändler einen weiteren wichtigen Schritt gesetzt, die Nummer 1 im deutschen Sportfachhandel zu werden. Seit Oktober 2016 ist der Karstadt Sports Online Shop live. Damit macht Karstadt Sports nicht nur in den 28 Filialen in besten Innenstadtlagen, sondern auch in der neuen Online-Welt seinen Kunden das Angebot der besten Markenartikel zum besten Preis.