Karstadt Sports ist einer der führenden deutschen Sportartikelhändler und betreibt an 28 eigenen Standorten in zentralen Innenstadtlagen seine Stores. Das im Herbst 2013 von SIGNA übernommene Unternehmen setzt alles daran, den erfolgreichen Kurs weiter auszubauen, das Potenzial zu heben und die weitere Expansion von Karstadt Sports voranzutreiben.

Hauptassets von Karstadt Sports sind seine Marken, das klare Sortiment mit den wesentlichen Warengruppen Teamsport, Laufsport/Wandern und Outdoor, das hohe Markenvertrauen der Konsumenten, ein exzellentes Portfolio an 1A Locations, die weiter ausgebaut werden sollen, herausragende Kundenkenntnis und das neue Managementteam. Neben dem stationären Handel spielt auch der e-Commerce eine große Rolle bei Karstadt Sports.

Karstadt SportsManagement

Jens Dunkel

Jens Dunkel

Jens Dunkel ist seit März 2020 Einkaufschef von Karstadt Sports. Zwischenzeitlich war er seit 2019 CEO des Unternehmens, davor zeichnete er seit Oktober 2017 bereits als Einkaufs-Chef von Karstadt Sports verantwortlich. Der erfahrene Handelsmanager blickt auf eine langjährige Tätigkeit im deutschen Einzelhandel zurück. Nach mehreren Führungspositionen bei Aldi Nord wechselte er zunächst in die Geschäftsleitung von Penny. In den letzten Jahren verantwortete er als Geschäftsführer Einkauf und Category Management maßgeblich den Umbauprozess sowie die Kooperation zwischen der coop eG und der Rewe Group.

Thomas Wanke

Thomas Wanke

Thomas Wanke, geb. 1961, ist seit März 2020 CEO von SportScheck und Karstadt Sports. Er verantwortet die 52 Sportfilialen (davon 30 bei Karstadt Sports) und das Online-Geschäft von SportScheck und Karstadt Sports. Zuvor war er seit Juli 2019 Chief Sales Officer von Galeria Karstadt Kaufhof. Davor zeichnete er seit Oktober 2017 bereits als CaEO von Karstadt Sports verantwortlich. Von Mitte 2013 bis September 2017 war Herr Wanke als Vertriebs-Chef von Karstadt Warenhaus tätig. Herr Wanke verfügt neben umfassenden Kenntnissen des Fashion Marktes durch seine Stationen bei P&C, Adler Modemärkte und bei Charles Vögele auch über Erfahrungen im Bereich Heimtextilien. Wankes klarer Fokus lag bei all diesen Stationen auf der Weiterentwicklung des Vertriebs, insbesondere auf der Erhöhung der Verkaufs- und Serviceorientierung und der Mitarbeitermotivation.

Stefan Weiß

Stefan Weiß

Stefan Weiß, geboren 1975, ist seit 1. Juli 2019 Chief Sales Officer von Karstadt Sports. In dieser Funktion verantwortet er als Teil der Geschäftsleitung den gesamten Vertrieb des Unternehmens inklusive Visual Merchandising und Vertriebssteuerung. Bevor Stefan Weiß im Jahr 2009 zu SportScheck wechselte und dort die Filiale in Köln leitete und später die stellvertretende Bereichsleitung „Vertrieb Stationär“ innehatte, war er bereits bei Karstadt Sports und Karstadt tätig. Seit 2017 verantwortete er dann, zurück bei Karstadt Sports, die Filialen in Köln und Essen sowie den so bezeichneten Verbund West mit insgesamt sechs Filialen.

Christian Marzinzik

Christian Marzinzik

Christian Marzinzik, geboren 1967, ist seit August 2017 Chief Financial Officer (CFO) von Karstadt Sports. Nach dem Studium mit den Schwerpunkten Rechnungswesen und Markt & Absatz und seiner anschließenden Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum stieg Herr Marzinzik im Jahr 1998 bei Karstadt ein. Nach seiner darauffolgenden einjährigen Beschäftigung bei Itellium Systems & Services GmbH als Abteilungsleiter für Dispositionssysteme und Berichtswesen kehrte er 2001 zu Karstadt zurück, wobei er in weiterer Folge unterschiedliche Positionen im Unternehmen besetzte. Zuletzt war er bis August 2017 als Leiter Controlling tätig. Ab Oktober 2009 war Herr Marzinzik gleichzeitig als CFO von Le Buffet, einer 100-%-igen Tochter von Karstadt Warenhaus, beschäftigt.