SIGNA Retail beteiligte sich Ende 2016 mit 78 Prozent an dem Nummer-eins-Tennis-Multi-Channel-Retailer in Europa, Tennis-Point, um das Wachstumspotenzial in diesem Bereich noch erfolgreicher zu erschließen. Die restlichen Anteile verblieben bei den GründerInnen des Unternehmens.

Tennis-PointManagement

Christian Miele

Christian Miele

Christian Miele ist Mit-Gründer und Managing Director von Tennis-Point. Er zeichnet im Unternehmen für die Bereiche Purchasing, Relationship Management sowie Sales und Stores verantwortlich. Vor der Gründung von Tennis-Point im Jahr 1999 arbeitete Herr Miele für Marc Aurel. Herr Miele ist staatlich geprüfter Tennistrainer und Gewinner der deutschen Tennis-Team-Meisterschaften 2012 und 2013.

Sascha Beyer

Sascha Beyer

In seiner Tätigkeit als COO leitet Sascha Beyer das operative Geschäft der Tennis-Point-Gruppe und zeichnet für die Bereiche Logistik, Finanzen, HR, E-Commerce, IT und Corporate Development verantwortlich.

Die Übernahme brachte die internationale Aufstellung von Tennis-Point und die starke Kompetenz im On- und Offline-Handel mit der umfassenden Retail-Expertise von SIGNA Retail zusammen.

Tennis-Point hat mit seinem Angebot von über 12.000 Tennis- und Laufartikeln von mehr als 100 verschiedenen Sportmarken, Eigenmarken und Exklusivmarken eine sehr breite Produktpalette, die in den 19 Online-Shops und den über 20 Filialen an sehr attraktiven Standorten der DACH-Region vertrieben werden.

Der erste Online-Shop wurde anlässlich der Australian Open im Jahr 2008 eingeführt; mittlerweile gibt es diese in zehn verschiedenen Sprachen. Ein voll automatisiertes Logistiksystem (Autostore) ermöglicht eine hocheffiziente Wareneinlagerung und -auslieferung im 8.000 Quadratmeter großen Warehouse. Tennis-Point beschäftigt rund 200 MitarbeiterInnen. Der Unternehmenssitz befindet sich in Herzebrock Clarholz (Nordrhein-Westfalen).