Start › News › Nestlé Österreich übersiedelt mit Zentrale in The ICON Vienna
20.12.2017 | 14:00 Uhr

Nestlé Österreich übersiedelt mit Zentrale in The ICON Vienna

Weltgrößter Nahrungsmittelkonzern Nestlé schließt langfristigen Mietvertrag für rund 3.800 m² ab und übersiedelt in SIGNA Projekt THE ICON VIENNA am Wiener Hauptbahnhof +++ Turm 38 (38,5m hoch) des Landmark Gebäudes wird neue Zentrale von Nestlé Österreich und Tochterunternehmen Nespresso Österreich +++ Am neuen Standort werden voraussichtlich ab 1. September 2018 rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einziehen +++ Eingebettet im neuen Stadtteil am Hauptbahnhof mit attraktivem Nutzungsmix wird das Projekt The Icon Vienna zum herausragenden Businessstandort in Wien

SIGNA – Wien, 18. Dezember 2017 – Kurz vor Weihnachten darf sich SIGNA über einen weiteren großen Vermietungserfolg freuen. Nestlé Österreich wird – gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Nespresso Österreich – seine neue Zentrale in das Landmark Büroobjekt THE ICON VIENNA am neuen Wiener Hauptbahnhof verlegen. Der Nahrungsmittelkonzern hat im Turm 38 (38,5m hoch) einen langfristigen Mietvertrag für rund 3.800 m² auf drei Geschossen abgeschlossen und wird am neuen Standort, voraussichtlich ab 1. September 2018, rd. 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Nestlé Österreich und auch Nespresso Österreich konzentrieren. Nestlé ist das weltweit größte Unternehmen für Lebensmittel und Getränke mit Standorten in 150 Ländern. Über 2.000 Marken gehören dazu – von globalen Ikonen wie Nespresso, Nescafé oder Maggi bis hin zu Innovationen im Health Science Bereich.

THE ICON VIENNA am neuen Wiener Hauptbahnhof setzt an diesem Businessstandort mit seinen drei unterschiedlich hohen Türmen (88,00 m, 66,00 m und 38,50 m) ein für Wien stadtbildprägendes architektonisches Zeichen. Die Türme sind über eine gemeinsame Sockelgeschosszone miteinander verbunden, in welcher eine ansprechende Begegnungszone mit bedarfsorientiertem Einzelhandel und gastronomischem Angebot entstehen wird. Das Projekt verfügt als einziges Bürogebäude vor Ort über einen direkten Zugang zum öffentlichen Netz der Wiener U-Bahn- und S-Bahn und zum Fernverkehr der ÖBB sowie zur neu entstandenen Halle Nord mit all ihren Infrastruktureinrichtungen. Die Anbindung an das hochwertige Verkehrsnetz ist ebenso hervorragend.

Ergänzt wird dieses durch bestens ausgebaute Radwege. Die Einzigartigkeit des von SIGNA entwickelten Multi-Use-Objektes wird durch seine prominente Lage innerhalb dieses neuen Quartiers zusätzlich unterstrichen. Durch die Einbettung des Gebäudes im Quartier Belvedere besteht eine hervorragende Infrastruktur – Verkehrsanbindung, Nahversorgungs-, Service- und Freizeiteinrichtungen – die dem Standort höchste Arbeits- und Lebensqualität verleiht. All diese Gründe sprachen dafür, dass sich Nestlé Österreich entschieden hat, seinen Sitz an diesen neuen attraktiven Business-Standort in Wien zu verlegen.

„Für uns war es bei der Entscheidung eines neuen Standortes von besonderer Bedeutung, eine Basis für eine zukunftsgerichtete moderne Arbeitsweise und Büroorganisation zu legen. Die hohe architektonische und funktionale Qualität von THE ICON VIENNA bietet die Flexibilität für unterschiedliche Nutzungsvarianten für ein optimales, zukunftsorientiertes Büro, wo das Gemeinsame viele Vorteil bringt ohne die Eigenständigkeit aller Geschäftsbereiche zu beeinträchtigen. Dies ist uns vor allem wichtig, da wir die derzeit unterschiedlichen Bürostandorte von Nespresso und Nestlé Österreich zusammenlegen wollen. Zudem liegt der neue Bürokomplex infrastrukturell hervorragend und bietet unseren MitarbeiterInnen eine Fülle von Einkaufs- und Gastronomiemöglichkeiten“, erläutert Fabrice Favero, Geschäftsführer Nestlé Österreich

„Wir freuen uns, mit Nestlé Österreich, eines der attraktivsten Unternehmen Österreichs als Mieter für THE ICON VIENNA gewonnen zu haben. Dass Nestlé als weiterer Mieter im September 2018 einziehen wird, beweist die hohe Attraktivität unseres neuen, zukunftsweisenden Objektes“, erklärt SIGNA Geschäftsführer Christoph Stadlhuber. „Unser nachhaltiger Vermietungserfolg bestätigt die Richtigkeit unserer strategischen Ausrichtung: repräsentative Büroimmobilien in bester Lage mit guter öffentlicher Anbindung, mit exklusiver Ausstattung, bestückt mit umweltfreundlicher und betriebskostenschonender Infrastruktur zu entwickeln. Ich freue mich über diesen Erfolg, und wir werden diesen erfolgsversprechenden Weg weiter fortsetzen“, so Christoph Stadlhuber.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.THE-ICON-VIENNA.com

Über NESTLÉ

Nestlé ist das weltweit größte Unternehmen für Lebensmittel und Getränke mit 418 Fabriken in 86 Ländern. 328.000 Mitarbeiter setzen sich täglich auf der ganzen Welt dafür ein, die Lebensqualität zu steigern und zu einer gesünderen Zukunft beizutragen. Nestlé bietet eine große Anzahl an Produkten und Dienstleistungen für Mensch und Tier in allem Lebenslagen an und verkauft damit täglich 1 Milliarde Produkte. Die strategische Ausrichtung auf Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden bestimmt den Unternehmenserfolg. Der Hauptsitz von Nestlé ist in Vevey, wo das Unternehmen vor über 150 Jahren in der Schweiz gegründet wurde. Nestlé Österreich mit Sitz in Wien hat ca. 1.000 Mitarbeitern an 16 Standorten besteht seit 1879. Wichtigste Marken: NESTLÉ, NESPRESSO, KITKAT, MAGGI, NESCAFÉ, NESQUIK, PURINA, BEBA, SMARTIES

Über SIGNA

Die vom österreichischen Unternehmer René Benko gegründete SIGNA Gruppe ist eine rein privat geführte und unternehmerisch agierende Industrieholding in den Bereichen Real Estate und Retail. Das Unternehmen ist mit einem Immobilienvermögen von über 10 Mrd. EUR und einem zusätzlichen Development Volumen von weiteren 5 Mrd. EUR einer der bedeutendsten Immobilieninvestoren in Europa und betreibt mit über 20.000 Mitarbeitern und über 3,8 Mrd. EUR Umsatz namhafte Handelsunternehmen in Deutschland. Die Gruppe umfasst zwei zentrale Kerngeschäftsbereiche: SIGNA Real Estate und SIGNA Retail.

SIGNA Real Estate beschäftigt etwa 200 Mitarbeiter an neun Standorten in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz. Der Gross Asset Value der Immobiliengruppe beträgt über EUR 10 Mrd. und das Developmentvolumen beläuft sich auf weitere EUR 5 Mrd. SIGNA Real Estate ist in vier unabhängige Geschäftsbereiche unterteilt: Dazu gehören die SIGNA Development Selection, die SIGNA Luxury Hotels, die SIGNA Funds, sowie die SIGNA Prime Selection, die sich auf die Investition und das langfristige Halten von Immobilien in besten Innenstadtlagen Europas konzentriert.

Die SIGNA Retail Gruppe vereint unter ihrem Dach die vier unabhängigen Handelsplattformen SIGNA Department Store Group, SIGNA Premium Group, SIGNA Sports Group sowie die SIGNA Food & Restaurants Group die mit ihren insgesamt über 125 Standorten in besten Innenstadtlagen und über 70 Webshops in 18 Ländern zum starken Wachstum der SIGNA Retail Gruppe in Europa beitragen. Der Fokus liegt auf der konsequenten Weiterentwicklung der Omni-Channel Strategien der einzelnen Handelsplattformen. Die SIGNA Retail Gruppe beschäftig aktuell rund 20.000 Mitarbeiter und erzielt einen gruppenweiten Umsatz von rund 3,8 Mrd. EUR jährlich. Weitere Infos unter www.SIGNA.at.

Visualisierungen © SIGNA