Mit dem Park Hyatt Vienna wurde aus der ehemaligen Länderbank-Zentrale ein Luxus-Hotel, das hält, was andere nur versprechen: die Verschmelzung von internationalen Standards und Wiener Tradition.

Das Hotel liegt inmitten des Goldenen Quartiers, Wiens exklusivstem Einkaufsviertel, nur wenige Schritte entfernt von den großen Modehäusern Prada, Louis Vuitton, Emporio Armani und vielen anderen Boutiquen. Es ist idealer Ausgangspunkt für einen Besuch der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten, historischen Bauten und Museen der Stadt.

Das Park Hyatt Vienna bietet 143 luxuriöse Zimmer inklusive 35 Suiten, die mit 35 m² bis 170 m² zu den größten Zimmern der Stadt zählen. Das Hotel in Wien verbindet auf brillante Art und Weise zeitloses Design mit lokalen Wiener Akzenten.

Über einen separaten Eingang können Gäste das aufwendig restaurierte Restaurant mit Bar „The Bank Brasserie & Bar“ besuchen und in der Showküche zubereitete Spezialitäten und eigens kreierte internationale Premium Cocktails genießen. Die wunderschöne holzvertäfelte Whisky- und Zigarren-Lounge bietet eine große Auswahl an veredelten Spirituosen, erstklassigen Likören und Zigarren. In der lichtdurchfluteten Lounge direkt neben der Lobby des Hotels in Wien werden feine Kaffeespezialitäten, Champagner und einzigartige Cocktails serviert.

Das unumstrittene Highlight ist der „Arany-Spa“ auf zwei unterirdischen Ebenen und 1.000 m², der eine exklusive Auswahl an entspannenden Körper-und Gesichtsbehandlungen bietet. Des Weiteren verfügt das Hotel über einen großzügigen Fitnessbereich und einen 15 Meter langen Pool, der im ehemaligen Tresorraum der Bank verwirklicht wurde.

Die Bel Etage des Hotels bietet 800 m² exklusive Tagungs- und Veranstaltungsräumlichkeiten für jeden Anlass – von einem kleinen Meeting bis zu einem großen Empfang oder Abendessen.