Start › SIGNA Times › SIGNA gibt Startschuss für das Projekt P1 am KaDeWe

SIGNA gibt Startschuss für das Projekt P1 am KaDeWe

SIGNA Real Estate

SIGNA hat die Abbrucharbeiten der KaDeWe-Brücke und des KaDeWe-Parkhauses in der Passauer Straße begonnen und damit den Startschuss für das Neubauprojekt P1 gegeben.

An Stelle des Parkhauses wird SIGNA eine gemischt genutzte Immobilie entwickeln, die die räumlichen Gegebenheiten optimal nutzt: SIGNA plant ein Sockelgebäude, das sich über die gesamte Fläche des Grundstücks Passauer Straße 1-3 erstreckt. Auf diesem Sockel wird entlang der Straße ein Gebäude errichtet, das in seiner Höhenentwicklung die bestehende Blockrandbebauung aufgreift. Im mittleren Teil des Grundstücks ist ein Hochhaus mit zwölf Geschossen geplant, dessen Höhe sich an der des KaDeWe orientiert. Die Dächer der Gebäude werden begrünt und sind zum Teil als Terrassen nutzbar. Im Untergrund entsteht eine fünfgeschossige öffentliche Tiefgarage mit über 400 Parkplätzen, die den Kunden des KaDeWe zur Verfügung stehen. Der Baustart für die Baugrube ist in diesem Sommer geplant. Und die wird spektakulär: Mit 25 Metern wird sie die tiefste Berlins.

Der geplante Neubau verfügt über ca. 20.000 m² vermietbare Fläche für verschiedene gewerbliche Nutzungen. Im Erdgeschoss, im ersten Obergeschoss sowie im ersten Untergeschoss sind Handelsflächen vorgesehen. In den darüberliegenden Etagen sind Büros geplant. Die Ladengeschäfte werden über das Erdgeschoss von der Straße erschlossen.

Im Vorfeld der Schließung des Parkhauses und der Brücke hatte SIGNA im Januar 2019 eine temporäre Video- und Soundinstallation des Berliner Ateliers Mader Wiermann installiert, die die KaDeWe-Brücke in neuem Licht erschienen ließ. Wo sonst Werbeplakate den Weg vom Parkhaus in das berühmte Kaufhaus gewiesen haben, bespielte ein etwa fünfminütiger Film die zur Tauentzienstraße gerichtete Brückenfassade im Januar in den Abendstunden mit verschiedenen Motiven aus der Bauwirtschaft. Mit Animationen von überdimensionierten Bohrern, einem Abrissbagger, Abrissbirnen und Transportlastern hat SIGNA den bevorstehenden Abbruch des KaDeWe-Parkhauses angekündigt.