Start › Zukunft Arbeitswelten

Zukunft Arbeitswelten

Zukunft Arbeitswelten

Die Arbeitswelt ist im Wandel – Arbeit ist heutzutage vernetzter, kreativer, digitaler und komplexer. Themen wie digitale Transformation, Work-Life-Blending und Arbeit 4.0 sind allgegenwärtig. Trotz der rasant fortschreitenden Digitalisierung und Flexibilisierung bleibt das Büro ein wesentlicher Bestandteil des Berufslebens von morgen. Aber wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Welche Anforderungen bringt die Arbeitswelt von morgen mit sich? Unternehmen, Architekten, Immobilienentwickler, Büroplaner und –ausstatter müssen sich auf die Ansprüche der kommenden Arbeitnehmergenerationen einstellen. Mit unserem Schwerpunkt „Zukunft Arbeitswelten“ wollen wir den Fragen an eine moderne Arbeitswelt auf den Grund gehen.

Trendguide II

In der zweiten Ausgabe des Trendguides beschäftigen wir uns, gemeinsam mit dem Zukunftsinstitut, mit der Frage, wie das „Implicit Office“ realisiert werden kann. Die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen zeichnen sich durch einen hohen Komplexitätsgrad von rechtlichen, gesellschaftlichen und funktionalen Anforderungen aus. Um die bevorstehenden Aufgaben zu bewältigen, werden unterschiedliche Kompetenzen und Herangehensweisen im Team benötigt. Dazu braucht es auch eine gesunde Fehlerkultur. Innovationen und Kreativität zu fördern, bedeutet Freiraum zu geben. Dies zeigt sich auch in der Art des Umgangs mit dem Bürokonzept und, wie der Innovationsprozess geführt wird. Unternehmen können eine kreative Atmosphäre über Bürokonzepte fördern. Moderne, innovative Bürokonzepte können eine solche offene Kultur lediglich unterstützen. Zeitgemäße Bürowelten, in denen sich Mitarbeiter auf „Augenhöhe“ begegnen und Neugierde für die Zusammenarbeit wecken, schaffen die Rahmenbedingungen, die Innovation und Kreativität fördern. Als einer der größten Immobiliendeveloper Europas beschäftigt sich SIGNA laufend mit der Frage, was künftige Arbeitswelten brauchen, um den Bedürfnissen und Anforderungen gerecht zu werden. Vor diesem Hintergrund setzt sich der neue Trendguide unter dem Titel „From Implicit to Implementation. Räume der Arbeit neu gedacht.“ mit dem praxisnahen Thema der Implementierung moderner, wandelbarer und flexibler Bürokonzepte auseinander. Hier können Sie die zweite Ausgabe des Trendguide kostenlos herunterladen.

Trendguide I

Im ersten Trendguide „The Implicit Office“ haben wir, gemeinsam mit dem Zukunftsinstitut, den Wandel vom klassischen Büro zum Office der Zukunft als smarten und flexiblen Workspace skizziert. Zukünftig wird es „Arbeitsorte“ geben, die Kreativität, Austausch und lebenslanges Lernen fördern. Voraussetzung ist eine starke Vernetzung – analog wie digital. Räume sollen zum Lernen, Entspannen, Konzentrieren, Brainstormen und Kommunizieren einladen. Themen wie Gemeinschaft, Gesundheit, Mobilität und Zugang zu Dienstleistungen, die den Alltag vereinfachen, erweitern dieses „Arbeitsumfeld“. Der einzelne Mitarbeiter kann sich daraus Bausteine zusammenstellen, die für ihn relevant sind und unterstützend wirken. Hier können Sie die erste Ausgabe des Trendguide kostenlos herunterladen.

SIGNA Trendtalk am 23. Oktober 2018“Office 4.0 – From Implicit to Implementation”

Global, flexibel, digital – die vierte industrielle Revolution verändert nicht nur ganze Industrien, sie stellt auch die Arbeitswelt auf den Kopf.

Wenn wir über das Büro von morgen nachdenken, geht es nicht nur um die Gestaltung von Gebäuden, sondern um die bestmögliche Unterstützung der zukünftigen Arbeitswelt von Unternehmen. Diese und weitere spannende Themen diskutierten im Rahmen des zweiten SIGNA Trend Talks zum Thema Zukunft Arbeitswelten:

René Benko, Gründer der SIGNA Unternehmensgruppe
Nicole Srock.Stanley, CEO & Gründerin der dan pearlman Group
Moderiert wurde der Talk von Corinna Milborn, Informationsdirektorin der Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS4.

„Wir sehen unsere Aufgabe als Developer nicht nur in der bloßen Bereitstellung von hochqualitativen Mietflächen. Wir bieten unseren Kunden das für sie optimale Zusammenspiel von Office Space und den wichtigen Anforderungen der neuen Arbeitswelten.“ René Benko

„Globalisierung und Digitalisierung verändern unsere Welt und haben Einfluss darauf, wie wir leben und arbeiten. Wenn wir von Work-Life-Blending sprechen, meinen wir, dass die Trennung von Arbeit und Freizeit aufgehoben ist. Eine neue Art des Arbeitens verlangt auch neue Perspektiven auf das Thema ‚Zukunft des Arbeitens‘.“ Nicole Srock.

If you want to watch this (YOUTUBE, VIMEO) Video, an element of personal data (your IP address) is sent to the operator of the video portal. It is possible, that the video provider stores you access in order to analyze your usage of this web page.

If you click the play button again, a cookie will be placed on your computer so that the web page knows that you have consented to view this embedded video in your browser. This cookie does not store any personal data, it only recognizes that a consent has been given for displaying the embedded video on your browser.

More details can be found in our data privacy statement

WATCH THE VIDEO

If you want to watch this (YOUTUBE, VIMEO) Video, an element of personal data (your IP address) is sent to the operator of the video portal. It is possible, that the video provider stores you access in order to analyze your usage of this web page.

If you click the play button again, a cookie will be placed on your computer so that the web page knows that you have consented to view this embedded video in your browser. This cookie does not store any personal data, it only recognizes that a consent has been given for displaying the embedded video on your browser.

More details can be found in our data privacy statement

WATCH THE VIDEO

SIGNA Trendtalk am 18. Oktober 2017„Zukunft Arbeitswelten“

Das war der SIGNA Trendtalk zum Thema moderne Arbeitswelten
Keynote, Expertendiskussion, VR Corner und Führungen durch den Erste Campus.
Franz Kühmayer, Trendforscher des Zukunftsinstituts und Experte für neue Arbeit, eröffnete die Veranstaltung mit seiner Keynote über das Büro der Zukunft. Im Anschluss daran, diskutierten auf dem Podium gemeinsam mit Kühmayer,

Sima Shamsai, Sales Lead Central and Europe East, Cisco Collaboration
Peter Bosek, Mitglied des Vorstandes für Retail Banking, Erste Group Bank AG
Thomas Kicker, Senior Vice President, Group Business Development and Partnering, Deutsche Telekom und
Christoph Stadlhuber, Geschäftsführer SIGNA

über die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt. Moderiert wurde der Talk von Corinna Milborn, Informationsdirektorin der Sendergruppe ProSiebenSat.1 PULS 4.

If you want to watch this (YOUTUBE, VIMEO) Video, an element of personal data (your IP address) is sent to the operator of the video portal. It is possible, that the video provider stores you access in order to analyze your usage of this web page.

If you click the play button again, a cookie will be placed on your computer so that the web page knows that you have consented to view this embedded video in your browser. This cookie does not store any personal data, it only recognizes that a consent has been given for displaying the embedded video on your browser.

More details can be found in our data privacy statement

WATCH THE VIDEO

If you want to watch this (YOUTUBE, VIMEO) Video, an element of personal data (your IP address) is sent to the operator of the video portal. It is possible, that the video provider stores you access in order to analyze your usage of this web page.

If you click the play button again, a cookie will be placed on your computer so that the web page knows that you have consented to view this embedded video in your browser. This cookie does not store any personal data, it only recognizes that a consent has been given for displaying the embedded video on your browser.

More details can be found in our data privacy statement

WATCH THE VIDEO

Medienberichte zum ThemaNeue Arbeitswelten

null

Innovative Arbeitswelten

Die Digitalisierung beschleunigt den Wandel unserer Gesellschaft massiv und verändert unseren Alltag beruflich wie privat zu großen Teilen. Wir streamen Filme und Musik, wir mieten Autos ad-hoc auf Knopfdruck und dank Smartphones, mobilen Computern und der Cloud benötigen wir oft keinen festen Arbeitsplatz mehr, um viele unserer täglichen Aufgaben zu erledigen. Die neuen Technologien verändern aber nicht nur die Art, wie wir arbeiten, sondern auch das Umfeld, in dem wir arbeiten. Von Christoph Stadlhuber | LinkedIn – Weiterlesen

null

Kreativräume und Denkfabriken

Neue Bürokonzepte sollen zu Glück und Zufriedenheit der Mitarbeiter beitragen. Davon profitieren auch die Unternehmen. Ein Blick auf drei Beispiele. Von Erich Ebenkofler | Die Presse – Weiterlesen

null

Diese Trends prägen das Büro der Zukunft

Die Arbeitswelt befindet sich in einem rasanten Wandel. Tätigkeiten werden vernetzter, kreativer, digitaler und komplexer. Aber wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Von Christoph Stadlhuber | LinkedIn – Weiterlesen

null

Kein Ende von Büros in Sicht

2018 werden 300.000 Quadratmeter Büroflächen in Wien fertiggestellt. Wie sieht das Büros der Zukunft aus? Von Valentine Auer | Wiener Zeitung – Weiterlesen

null

Der fest verortete Arbeitsplatz als Auslaufmodell

Büro neu denken. Wohin sich Office-Flächen im digital-vernetzten Berufsalltag entwickeln (müssen), haben Signa und das Zukunftsinstitut im frisch publizierten Guide „Moderne Arbeitswelten“ festgehalten. Von Rudolf Grüner | wohnnet.at – Weiterlesen

null

Schwerpunkt Moderne Arbeitswelten

Zukunft Arbeitswelt – Die moderne Arbeitswelt befindet sich in einem großen, strukturellen Wandel. Die Arbeit an sich – ob in einem Büro oder bei einer manuellen Tätigkeit – verändert sich, sie wird vernetzter, kreativer, digitaler und komplexer. SignaTimes – Weiterlesen

null

„Entscheidend ist, dass im Unternehmen eine einheitliche Meinung über „Arbeiten der Zukunft“ herrscht.“

Sima Shamsai ist seit mehr als zehn Jahren bei Cisco Collaboration tätig und seit 2006 in der Position als Sales Lead Central and Europe East. SignaTimes – Weiterlesen

null

Das „Implicit Office“ – die Neuerfindung der Arbeitswelt

Demografische, ökonomische, technische und kulturelle Veränderungen sorgen weltweit dafür, dass sich unser Mindset und unsere Art zu arbeiten drastisch verändert. SignaTimes – Weiterlesen

null

„Ohne die Menschen mitzunehmen, können Sie kein tolles Office bauen.“

Harry Gatterer ist Trendforscher, Geschäftsführer des Zukunftsinstituts und Experte für „New Living“. Seine Domäne: Die Zukunft von Leben und Arbeit. SignaTimes – Weiterlesen

null

WORKPLACE RELOADED | Intelligente Arbeitsräume von morgen

Von Christoph Stadlhuber | LinkedIn – Weiterlesen

null

Die Zukunft des Büros

Von Ulrike Moser | Trend (PDF) – Weiterlesen